Sie bringen die Mädels zum Kreischen, sorgen mit ihrer bloßen Anwesenheit für Hysterie und sind derzeit die wohl populärste Boyband am Chart-Himmel: One Direction – wo sie auftauchen, herrscht Ausnahmezustand!

Dass aber auch die fünf Jungs, bekannt geworden aus der britischen Ausgabe der Castingshow The X-Factor, eigentlich ganz normale junge Männer sind, beweist jetzt ein Video, das die Band Backstage bei den MTV Video Music Awards zeigt. Zum ersten Mal überhaupt hatten die Briten die Ehre, dort aufzutreten und wollten sich offenbar von ihrer besten Seite zeigen. Dass dieses Vorhaben aber nicht allzu leicht umzusetzen war, zeigt jetzt ein Video, in dem sich die Jungs ziemlich ausgelassen geben. Hinter den Kulissen blödeln sie herum, schubsen sich gegenseitig in eine Torte oder geben merkwürdige Styling-Tipps, und das, obwohl sie doch eigentlich die tollsten beziehungsweise beeindruckendsten Erst-VMA-Autritte vorstellen sollten. Darunter auch der von Alicia Keys (31), Rihanna (24) oder Kanye West (35). Diese Mitschnitte geraten jedoch schnell in den Hintergrund, denn die Boys von One Direction verschaffen sich gekonnt die Aufmerksamkeit.

Wie sie das machen? Ganz einfach: Schnell blankziehen und nur mit Boxershorts bekleidet in den Toiletten für das Kamerateam posieren. Das bringt den gewohnten Kreischalarm und sicher auch weitere Auftritte auf erstklassigen Veranstaltungen. Aber überzeugt euch jetzt selbst:

Screenshot/ MTV
Patrick Hoffmann/WENN.com
Mark Cavill/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de