Das wird einige Fans der „Wanderhure“ sicherlich traurig stimmen: Obwohl es noch zwei unverfilmte Bücher der „Iny Lorentz“-Reihe gibt, ist nach dem dritten Teil der Wanderhuren-Saga im Fernsehen definitiv Schluss, wie dwdl.de berichtet. Damit ist die Petition, mit der sich Fans im April für eine vierte Verfilmung starkgemacht hatten wohl gescheitert. Schon im November soll der letzte Teil „Das Vermächtnis der Wanderhure“ mit Schauspielerin Alexandra Neldel (36) in der Hauptrolle auf Sat.1 ausgestrahlt werden.

Obwohl schon die ersten beiden Teile der Mittelalter-Verfilmung „Die Wanderhure“ und „Die Rache der Wanderhure“ dem Sender Traumquoten mit bis zu zehn Millionen Zuschauern bescherten, hat es sich jetzt ausgehurt, denn einen vierten Teil wird es nicht mehr geben. Am Dienstag, den 13. November, strahlt Sat.1 den dritten Teil aus, der dann auch den Abschluss der Saga darstellen wird. Im Anschluss setzt man dann auch wieder auf eine thematisch passende Doku: „Verbotene Liebe im Mittelalter“ beleuchtet danach nämlich die moralischen Werte im Mittelalter. Ob „Das Vermächtnis der Wanderhure“ aber an die großen Erfolge seiner Vorgänger anschließen kann?

Alexandra NeldelSAT.1/TV60 Oliver Roth
Alexandra Neldel
Alexandra NeldelPatrick Hoffmann/WENN.com
Alexandra Neldel
Alexandra NeldelSAT. 1 /Jiri Hanzl
Alexandra Neldel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de