Justin Bieber (18) liegen die Mädels zu Füßen, und das überall auf der Welt. Der junge Sänger kann keinen Schritt vor die Türe setzen, ohne nicht von kreischenden weiblichen Fans verfolgt zu werden. Und da der Star mittlerweile routiniert ist, wenn es ums gemeinsame Posieren mit Fans geht, hat Justin natürlich einen gewissen Charme entwickelt. Justin ist nett, macht Scherze mit seinen Anhängern und küsst sie auf deren Wunsch hin gelegentlich sogar auf die Wange. Und sein Verhalten färbt sich nun sogar auf seinen kleinen Bruder Jaxon (2) ab.

Der Zweijährige hat die Mädels nämlich offenbar genauso gut im Griff wie sein großer berühmter Bruder. Nicht umsonst nennt Justin ihn einen „Player“, eine Art „Draufgänger“. Auf seiner Twitter-Seite veröffentlichte der „Boyfriend“-Sänger vor ein paar Tagen ein Foto von Jaxon, auf dem er mit einem unbekannten blonden Mädel zu sehen ist, ihr tief in die Augen schaut und liebevoll das Gesicht festhält. Wie niedlich! Kein Wunder, dass sich Justin über diesen Schnappschuss mächtig amüsierte und dazu schrieb: „Mein kleiner Bruder ist ein wahrer Bieber, haha #youngplayer.“

Da sind wir mal gespannt, was sich der kleine Biebs künftig vom Großen noch so alles abschaut...

Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011
Jason Merritt/Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber auf den American Music Awards 2011
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de