Letzte Woche meldete sich Ex-DSDS-Kandiatin Juliette Schoppmann (32) ebenso stimmgewaltig wie tränenreich zurück. Angeblich hat sie vor zehn Jahren Dieter Bohlens (58) eigens für sie komponierten Song „Für Dich“ abgelehnt und so ihre Karriere verspielt. Denn anstelle von Juliette stürmte Yvonne Catterfeld (32) mit dem Lied die Charts und wurde zum Mega-Star.

Doch Juliette bekräftigte felsenfest, sie hätte diese Entscheidung nie selbst getroffen. Während Bohlen trotz augenscheinlicher Versöhnung einen Restzweifel an ihrer Version der Geschichte zu haben scheint, gibt es einen, der der Casting-Teilnehmerin Rückendeckung gibt: Ricardo Marinello (23). Der Das Supertalent-Sieger aus dem Jahr 2007 bestätigte bei Das Supertalent – backstage, dass er ihr Glauben schenkt. „Fakt ist, sie hat den Mut gefasst, noch einmal in diese Show zu gehen“, erklärte er. Hätte sie sich damals bewusst gegen den Bohlen-Hit entschieden, würde sie sich vermutlich nicht die Blöße geben, ein weiteres Mal anzutreten, so die These. Oder etwa doch? Was glaubt ihr? Hier könnt ihr abstimmen!

Juliette SchoppmannWENN
Juliette Schoppmann
Ricardo MarinelloPromiflash
Ricardo Marinello
Ricardo MarinelloPromiflash
Ricardo Marinello


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de