Obwohl es inzwischen schon einige Zeit her ist, dass der letzte Teil der erfolgreichen Harry Potter-Verfilmung im Kino zu sehen war, wird Daniel Radcliffe (23) wohl noch immer von vielen mit seiner Paraderolle als Zauberlehrling in Verbindung gebracht. Doch inzwischen hat der Schauspieler schon in zahlreichen anderen Projekten mitgewirkt und konnte zuletzt mit dem Horrorfilm „Die Frau in Schwarz“ einen beachtlichen Kino-Erfolgfeiern.

Dieser Erfolg mag einer der Gründe dafür sein, dass der 22-Jährige nun mit einer Rolle in einem weiteren Gruselfilm liebäugelt. Nach Berichten des Internetportals The Wrap sei der Hollywood-Star nämlich äußerst interessiert daran, in einer Neuverfilmung von Mary Shelleys „Frankenstein“ mitzuspielen – und zwar als buckliger Gehilfe des Monsters.

Da sich das Drehbuch auf die Perspektive des Assistenten konzentrieren soll, würde Daniel – sollte er tatsächlich engagiert werden - sogar die Hauptrolle im neuen Streifen übernehmen und könnte sich so vielleicht noch ein Stückchen weiter von seinem Harry Potter-Image distanzieren. Wir sind auf jeden Fall gespannt.

Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
"The Elephant House" in Edinburgh
Getty Images
"The Elephant House" in Edinburgh
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004
Getty Images
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de