Schauspielerin Janina Uhse (22) legte neulich eine kurze GZSZ-Pause ein und verbrachte ein paar schöne Wochen im sonnigen Los Angeles. Dort wagte sie erstmals den großen Schritt, sich die Haare färben zu lassen – etwas, das sie von ihrer Mutter damals nie erlaubt bekam.

Für die hübsche 22-Jährige war es schlichtweg an der Zeit für eine Veränderung, gegenüber der in sagt sie: „Also bin ich auf zum Friseur […] und habe ihm gesagt, dass ich ein möglichst natürliches 'Ombré Hair' haben möchte.“ Nach dem Friseurbesuch dauerte es eine Weile, bis Janina sich mit der neuen ungewohnten Haarfarbe anfreunden konnte. Auch ihre Mutter schien zunächst nicht so begeistert, schließlich war sie immer schon dagegen, dass ihre Tochter mit Haarfarben experimentiert. „Sie hat es mir immer verboten! Sie sagte damals: Wenn du 18 bist, kannst du machen, was du willst, aber solange du die Füße unter meinen Tisch stellst, machst du es nicht!“, verriet der sympathische GZSZ-Star weiter. Wäre ihre Mutter beim Thema Haare nicht so streng gewesen, hätten wir Janina Uhse eventuell sogar mit pinken Blocksträhnen zu Gesicht bekommen, denn das war damals ihr Plan.

Janina UhseWENN
Janina Uhse
Janina UhseWENN
Janina Uhse
Janina UhsePromiflash
Janina Uhse


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de