Vor jeder großen Award-Show stellt sich immer wieder dieselbe Frage: Wer wird sie wohl moderieren? Der Gastgeber einer Veranstaltung zu sein, bei der Millionen von Zuschauern einen beäugen, ist schließlich keine leichte Aufgabe. Nachdem erst kürzlich Heidi Klum (39) als Moderatorin der MTV EMAs 2012 bekanntgegeben wurde, ist jetzt auch klar, wer die kommenden Oscars präsentieren wird.

Seth MacFarlane (38), der Mann hinter erfolgreichen Serien wie Family Guy oder American Dad, wurde von der Academy auserkoren. Neil Meron, der verantwortliche Fernsehproduzent hinter der Verleihung sagte, MacFarlane sei der unglaublichste und vollkommenste Moderator, den sie sich vorstellen könnten. Es liegt nahe, dass man mit „Mr. Family Guy“ versucht, ein jüngeres Publikum anzuziehen, wenn die Gold-Trophäen am 24. Februar 2013 verliehen werden.

Der Erfolgsproduzent des Kino-Hits „Ted“ ist für seinen bisweilen bissigen Humor bekannt, den er erst wieder vor laufenden Kameras bewiesen hat, als er zum Start der neuen Staffel von „Saturday Night Live“ die Episodenreihe als Moderator einläutete.

Sandra Bullock bei den Oscars 2010
MARK RALSTON/AFP/Getty Images
Sandra Bullock bei den Oscars 2010
Jóhann Jóhannsson bei der Oscar-Verleihung
Jason Merritt/Getty Images
Jóhann Jóhannsson bei der Oscar-Verleihung
Brad Pitt und Gwyneth Paltrow bei der Oscar Verleihung 1996
KIM KULISH / Getty
Brad Pitt und Gwyneth Paltrow bei der Oscar Verleihung 1996


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de