Ob Apple, Delphine Malou, oder Harlow Winter - Stars sind dafür bekannt sich die ausgefallensten Namen für ihre Sprösslinge einfallen zu lassen. Dabei lassen sie sich sowohl von Obst, als auch von Jahreszeiten, Städten oder Tieren inspirieren. Wieso also nicht auch von der griechischen Mythologie? Das dachten sich offenbar auch Shakira (35) und ihr Liebster Gerard Piqué (25).

Die fiebern nämlich derzeit der Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes entgegen. Während andere VIP-Eltern lange nicht einmal verraten wollen, welches Geschlecht ihr Nachwuchs haben wird, geschweige denn, wie er heißen soll, haben die beiden die große Frage angeblich bereits beantwortet. Kurz nachdem sie die Schwangerschaft offiziell bestätigt haben, will das spanische Magazin Caras jetzt wissen, dass ein Junge Ende Januar das Licht der Welt erblicken wird. Der Kleine soll den Namen Ulises bekommen.

Manch einer wird sich jetzt wohl fragen, was es mit diesem doch recht seltenen Vornamen auf sich hat. Ulises ist die spanische Schreibweise für Odysseus, einen Helden aus der griechischen Mythologie. Der Dichter Homer erzählt in der „Ilias“ von der Irrfahrt der Herrschers über Ithaka, der sich die berühmte List des Trojanischen Pferdes ausgedacht hat.

Gerard Piqué und Shakira beim Copa del Rey Finale 2015
Getty Images
Gerard Piqué und Shakira beim Copa del Rey Finale 2015
Shakira und ihr Mann Gerard Piqué
Getty Images
Shakira und ihr Mann Gerard Piqué
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015
Getty Images
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de