Der plötzliche Tod ihrer geliebten Mutter Whitney Houston (†48) im letzten Jahr hat Bobbi Kristina (19) völlig aus der Bahn geworfen. Wie Whitney, hat auch ihre Tochter immer wieder mit Drogenproblemen zu kämpfen und ist momentan das Sorgenkind der Familie.

Als Alleinerbin steht der 19-jährigen das gesamte Vermögen ihrer erfolgreichen Mutter zu, ihre Familie will aber in jedem Fall verhindern, dass Bobbi Kristina an das Geld herankommt. Wie radaronline.com berichtet, zieht Oma Cissy (79) jetzt die Notbremse und dreht den Geldhahn zu.

Die Familie fürchtet, dass Bobbi Kristina das Geld für Drogen und andere schädliche Dinge ausgeben würde. Sie kann nicht mit Geld umgehen und würde das Erbe in kürzester Zeit verprassen. Davor will sie ihre Familie bewahren, Oma Cissy verwaltet das Geld bis zu Bobbi Kristinas 21. Geburtstag und bleibt bis dahin ihr Vormund. In zwei Jahren, so hoffen ihre Angehörigen, wird die 19-jährige den Tod ihrer Mutter verarbeitet haben und reifer geworden sein.

Bobbi KristinaWENN
Bobbi Kristina
Bobbi Kristina und Whitney HoustonActionPress
Bobbi Kristina und Whitney Houston
Bobbi KristinaSplash News
Bobbi Kristina


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de