Dirk Bachs (†51) Tod hat eine Welle der Trauer ausgelöst. Die Schlagzeilen der letzten Woche wurden vom tragischen Ableben des Entertainers dominiert, doch jetzt beginnt offiziell die Zeit, in der TV-Sympathieträger in Frieden ruhen kann.

Das Show-Ass wurde am Wochenende beigesetzt. Wie bereits vorab berichtet wurde, fand am Samstag eine Trauerfeier im engsten Kreis statt. Wenngleich die Beerdigung unter Ausschluss der Öffentlichkeit ablief, sind mittlerweile Details der Zeremonie bekannt. Christoph Kuckelkorn, der verantwortliche Bestatter, schilderte gegenüber der Bild-Zeitung die Rahmenbedingungen. Der Sarg mit dem Leichnam wurde am 6. Oktober während der Trauerfeier aufgebahrt, sodass sich seine Freunde zu den emotionalen Klängen der Musik von Herbert Grönemeyer (56), Meat Loaf (65) oder auch Dirk Bach selbst verabschieden konnten.

Am Sonntag wurde dann die Urne des Stars auf einem Kölner Friedhof bestattet. Obendrein wurde den Fans des Multitalents heute die Chance gegeben, sich in ein Kondolenzbuch einzutragen, um ihrem Liebling so die letzte Ehre zu erweisen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de