In letzter Zeit ging es bei Herzogin Kate (30) wohl leider nur um eins: Den Nacktskandal. Mit den veröffentlichen Oben-Ohne-Bildern der Frau von Prinz William (30) hat sie ungewollt für viel Wirbel gesorgt. So langsam kehrt wohl allerdings wieder Ruhe ein im Königshaus und die Berichterstattung scheint die Story rund um die intimen Urlaubsbilder voll ausgeschöpft zu haben.

Endlich können wir uns also wieder auf die positiven Seiten der Herzogin stürzen. Vor allem ihr treffsicherer Modegeschmack wird immer wieder gelobt. Mit eleganten Looks weiß sie nicht nur bei offiziellen Anlässen stets, welches das genau passende Outfit ist. Sie habe jetzt sogar an eigenen Designs gearbeitet. Wie die Grazia UK berichtet, habe Kate bei ihrer kürzlichen Pazifik-Reise ein selbst entworfenes Kleid getragen.

Eine Quelle berichtete: „Das Kleid war von Kate in Auftrag gegeben. Sie mag es ein paar Einzelstücke zu haben, bei denen sie mitgearbeitet hat, also hat sie den Schneider der Königin um Hilfe gebeten. Sie haben gemeinsam daran gearbeitet und sie hat ihnen ihre Ideen von Farbe, Material und Style erklärt.“ Wir sind gespannt, ob wir schon bald noch mehr von den royalen Eigenkreationen zu Gesicht bekommen.

Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018
Getty Images
Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018
Herzogin Kate, ihr Vater Michael und Pippa Middleton (l.)
Getty Images
Herzogin Kate, ihr Vater Michael und Pippa Middleton (l.)
Die royale Familie im Juli 2018
Getty Images
Die royale Familie im Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de