Promis leben gerne im Luxus und lassen sich ihr schönes Leben einiges kosten. Teure Klamotten, die besten Beauty-Produkte, feiern in den exclusivsten Clubs der Welt. Klar, dass auch bei Reisen und Essen die Geldscheine oftmals etwas locker sitzen.

Auch Lilly Becker (34) genießt ihren Promistatus in vollen Zügen. Die Ehefrau von Tennislegende Boris Becker (44) macht daraus kein Geheimnis und lässt über Twitter die Welt an ihrem Jetset-Leben teilhaben. Urlaube in Miami oder Südfrankreich, das Model postet fleißig Bilder und zeigt, wie schön das Leben als Promi sein kann. In ihrer Villa in London gönnte sich Lilly jetzt eine Flasche des 600 Euro teuren toskanischen Masseto-Wein. Auf Twitter schrieb die schöne Holländerin an Boris, der zu dieser Zeit auf einer Reise nach Moskau und Baku war: „Baby, ich vermisse dich, komm doch schon nach Hause. Ich habe die Flasche... aufgemacht. Nicht böse sein.“

Der 44-Jährige nahm es Lilly nicht übel und konnte es kaum erwarten seine Frau wiederzusehen, wie er auf seiner Twitter-Seite mitteilte. Der Haussegen bei den Beckers hängt also nach Lillys Alleingang nicht schief.

Boris und Lilly Becker im Dezember 2016 in Berlin
Getty Images
Boris und Lilly Becker im Dezember 2016 in Berlin
Lilly und Boris Becker
Getty Images
Lilly und Boris Becker
Lilly und Boris Becker bei den Laureus World Sports Awards in Monaco
Getty Images
Lilly und Boris Becker bei den Laureus World Sports Awards in Monaco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de