Am 1. Oktober dieses Jahres verstarb der Darsteller und Komiker Dirk Bach (†51) in Berlin. Damals probte Bach in der Hauptstadt für das Stück „Der kleine König Dezember“. Nach dem Tod des Darstellers war es kurze Zeit unklar, was aus dem Theaterstück werden sollte. Dann stellte sich der Darsteller Gustav Peter Wöhler (56) für die Rolle zur Verfügung. Am Sonntag feiert das Stück Premiere. Auch Dirk Bach wird in Videoausschnitten gezeigt.

„Man sieht darin, wie gut Dirk Bach war. Auch wenn eine gewisse Wehmut aufkommt“, so der neue Hauptdarsteller Wöhler gegenüber der B.Z.. Bereits während der Probearbeiten wurde Bach aufgezeichnet, diese Szenen werden jetzt gezeigt. Doch das ist noch nicht alles, was an den beliebten Darsteller erinnert: „Es gibt Sätze, bei denen man automatisch an ihn denkt. 'Und wer tot ist, wird ein Stern'. Das hat er gesagt und war ein Tag später tot.“

Viel Zeit hatte Wöhler nicht: In drei Wochen musste der Text sitzen. Bei Kostüm gab es dafür keine Schwierigkeiten: „Ich hatte das Kostüm anprobiert, um es ändern zu lassen. Aber das war gar nicht nötig. Es passte. Ich bin ja auch nicht gerade schlank, auch wenn mein Bauch nicht so groß ist, wie der von Dirk Bach war.“ „Der kleine König Dezember“ wird im Berliner Schlosspark-Theater aufgeführt.

Dirk BachActionPress/ FUTURE IMAGE
Dirk Bach
Dirk BachActionPress/ PUBLIC ADDRESS
Dirk Bach
Dirk BachWENN
Dirk Bach


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de