Ebenso wie Rihanna (24), die ihr von außen angedichtetes Style-Vorbil sein soll, sieht man Rita Ora (21) gerne in rotzigen Outfits: Knappe Höschen, bauchfreie Tops und Bustiers, Farbe, haufenweise Ghetto-Gold, Leder, Lack und viel Jeans müssen in so ziemlich jedem Outfit mit dabei sein - eigentlich. Denn wie wir jetzt lernen durften, kann auch die blonde Sängerin ganz anders.

Dies bewies sie nun sehr eindrucksvoll bei der Gala zum 111. Geburtstag des Luxuskaufhauses Bergdorf Goodman's in der New Yorker 5th Avenue. Dort überraschte sie alle Anwesenden in einer glänzend weißen Robe von Emilio Pucci samt Schleppe und semitransparenten Einnähern in der Taille. Zur ohnehin schon glamourösen Ausstrahlung trugen außerdem eine Frisur im Retro-Chic und der knallig rote Lippenstift bei. Goldschmuck und eine elfenbeinfarbene Pochette komplettierten den Look, der vor Eleganz geradezu trieft. Einziger rebellischer Ausbrecher sind die spitz zulaufenden, schwarz lackierten Fingernägel.

Diese neue bisher völlig ungeahnte Stylingseite kann die 21-Jährige unserer Meinung nach ruhig öfter zeigen!

Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018 in London
Getty Images
Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018 in London
Rita Ora bei der Victoria's Secret-Show 2018
Getty Images
Rita Ora bei der Victoria's Secret-Show 2018
Rita Ora und Behati Prinsloo auf dem Victoria's Secret-Catwalk
Getty Images
Rita Ora und Behati Prinsloo auf dem Victoria's Secret-Catwalk


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de