Wenn Promis heiraten, darf alles etwas besser, größer und vor allem teurer sein. So geschehen auch vor Kurzem bei Justin Timberlake (31) und Jessica Biel (30) in Süditalien. Sechs Millionen Dollar soll das Paar für seine Hochzeit und die Feierlichkeiten drum herum ausgegeben haben. 300.000 bekamen sie sofort zurück: So viel soll laut Medienberichten „People“ an das Paar für ihre Hochzeitsbilder gezahlt haben.

Eine stolze Summe – allerdings nicht mal eine Million. „Der Celebrity-Markt befindet sich ebenfalls in einer Rezension und A-Promis bekommen keine Millionen mehr für ihre Hochzeitsbilder“, so ein Szenekenner gegenüber Huffpost. „Auf diesem Markt sind 300.000 ein guter Preis. Außerdem ist das nur für die US-Rechte, also werden sie noch mehr Geld damit verdienen, die Bilder in weitere Länder zu verkaufen.“ Eine 100-prozentige Rückfinanzierung ihrer Feier haben Jessica und Justin sowieso nicht nötig. Mittlerweile gehören die beiden zu den Top-Verdienern in Hollywood.

Eine der höchsten je ausgezahlten Summe für Hochzeitsbilder sollen übrigens Ashton Kutcher (34) und Demi Moore (49) bekommen haben. Angeblich zahlte das „OK! magazine“ den beiden 3 Millionen Dollar.

Jessica Biel und Justin Timberlake bei den Emmy Awards 2018
VALERIE MACON/AFP/Getty Images
Jessica Biel und Justin Timberlake bei den Emmy Awards 2018
Justin Timberlake und Jessica Biel im April 2018 in Hollywood
Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel im April 2018 in Hollywood
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de