Jetzt hat der in Hollywood grassierende Jugendwahn scheinbar auch vor Mandy Moore (28) nicht haltgemacht. Dabei ist sie mit ihren 28 Jahren weit davon entfernt, sich um Falten Sorgen machen zu müssen.

Wie radaronline.com berichtet, soll sich die Sängerin neben Botoxspritzen auch einigen Schönheits-OPs unterzogen haben. Die Internetseite beruft sich auf den Schönheitschirurgen Dr. Anthony Youn, der versicherte, die Sängerin nicht selbst behandelt zu haben. Nach den letzten Bildern von Mandy Moore, die nach einer Party von Rachel Zoe (41) entstanden sind, ist sich Youn sicher, dass sie ihr Äußeres mithilfe kosmetischer Eingriffe etwas verändert hat: „Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie etwas hat machen lassen. Ich nehme an sie hatte Botoxinjektionen in der Stirn. Es scheint auch so, als ob sie sich am Kinn ein Implantat hat einsetzten lassen.“

Die Veränderungen in ihrem Gesicht würden der Sängerin ein maskulineres Aussehen geben, so der Beauty-Doc. War etwa bei Mandy der Druck, dem Hollywood-Schönheitsideal zu entsprechen, zu groß?

Schauspielerin Mandy Moore im November 2018
Valerie Macon/AFP/Getty Images
Schauspielerin Mandy Moore im November 2018
Milo Ventimiglia und Mandy Moore
Getty Images
Milo Ventimiglia und Mandy Moore
Mandy Moore auf der Paris Fashion Week im Juli 2018
Pascal Le Segretain/Getty Images
Mandy Moore auf der Paris Fashion Week im Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de