Die Ehe von Jennifer Aniston (43) und Brad Pitt (49) scheiterte zwar schon vor sieben Jahren, bis sie ihren Verlobten Justin Theroux (41) im letzten Jahr kennenlernte, trauerte die schöne Schauspielerin dem Troja-Darsteller aber immer noch hinterher. Für Schauspielkollegin Angelina Jolie (37), für die sich Brad von ihr trennte, hatte Jennifer kein gutes Wort übrig.

Doch mit der Liebe zu Justin Theroux ist die 43-Jährige wieder glücklich und die Hochzeitsvorbereitungen des Paares laufen auf Hochtouren. Für Jennifer der richtige Zeitpunkt um die Vergangenheit hinter sich zu lassen und ihrem Ex die damals unschöne Trennung zu verzeihen.

Wie das US-Magazin Star berichtet, hat Jennifer einen versöhnlichen Brief an Brad geschrieben, um das angespannte Verhältnis zwischen den beiden zu beenden. „Sie hat die ganze Zeit an Brad gedacht. Aber jetzt taucht er in ihren Gedanken kaum noch auf. Als sie Justin kennenlernte, fing sie an, über Brad und das, was während ihrer Ehe passierte, hinwegzukommen,“ so ein Insider gegenüber dem Magazin. Schön, dass die 43-Jährige mit Justin ihren Traummann gefunden hat und endlich über das Ehe-Aus mit Brad Pitt hinweg ist.

Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Getty Images
Maddox, Angelina Jolie und Brad Pitt in Hollywood
Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017
Getty Images
Jennifer Aniston und Justin Theroux im Juli 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de