Am Freitagabend feierte Jörn Schlönvoigt (26) noch ausgiebig beim diesjährigen German Soap-Award in Berlin und zeigte sich zusammen mit seiner Freundin Sila Sahin (26) überglücklich, den Preis als schönstes Soap-Paar gewonnen zu haben. Ein paar Stunden später entging der GZSZ-Star nur knapp einer Tragödie.

Der Schauspieler war am Samstagmorgen in Richtung Bayern unterwegs und hatte während der Fahrt wahrlich einen Schutzengel an seiner Seite. Wie gzsz.rtl.de berichtet, hatte Jörn einen schweren Autounfall. Der Wagen des 26-Jährigen raste mit 100 Sachen mehrmals in eine Leitplanke. Seine Fans können aber aufatmen: Der Soap-Star blieb weitestgehend unverletzt. Mittlerweile soll sich Jörn wieder in Berlin befinden und für „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ sogar schon wieder vor der Kamera stehen. Doch der Schock dürfte nach so einem Autounfall wohl noch tief sitzen. Erleichtert lässt der Frauenschwarm auf der Online-Seite verlauten: „Ich bin glücklich, dass niemand verletzt wurde.“

Sila Sahin im Juli 2016
Getty Images
Sila Sahin im Juli 2016
Sila Sahin-Radlinger auf dem Cannes Film Festival 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Sila Sahin-Radlinger auf dem Cannes Film Festival 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de