Während es für Hühnerwirt Jürgen (43) und Hobbybauer Hans-Georg (43) bei Bauer sucht Frau gestern kein Happy End gab, kamen sich der liebevolle Lausitzer Denny (30) und sein Auserwählter Timo (21) bei verschiedenen Aktivitäten näher. Denn Denny wollte seinem Liebsten das Traktorfahren beibringen und lud ihn im wahrsten Sinne des Wortes erstmal auf die Schaufel auf. Zwar hat Timo nicht mal einen Führerschein, doch zu einer Spritztour ließ er sich dann doch überreden. Allerdings hatte er da noch nicht mit so einem strengen Fahrlehrer gerechnet, denn Denny verstand keinen Spaß am Schalt-Knüppel. So fiel die erste Fahrt für Timo dann auch eher vernichtend aus: „Trecker fahren: Nie wieder! Das war die Hölle auf Erden. Er hat mich die ganze Zeit angeschrien, ich hatte richtig Angst.“ Dabei meinte Denny hinterher: „Das war doch gar nicht so schlecht.“

Als Entschädigung für Timos Höllenritt musste Denny dann allerdings Männermodel spielen und in Timos knallbunte Jeans schlüpfen, denn „Denny hat so viel Modegeschmack wie eine Laterne“, fand Timo und ein Umstyling war deswegen unumgänglich. Zwar machte Denny den Spaß mit, so richtig überzeugen ließ er sich davon allerdings nicht. „So modern sind die Sachen auch nicht, für die Stallarbeit geht’s.“ Timo war allerdings ganz in seinem Element und zupfte ganz freudig erregt an Dennys Hose herum. „Kleider machen eben Leute. Denny sah richtig heiß aus, echt lecker“, erklärte er nach dem Klamotten-Experiment.

Zuletzt fanden sie dann aber doch noch ein gemeinsames Interesse in der Musik, denn Denny spielte – wenn auch ohne Notenkenntnisse – am Klavier, während Timo in gesanglich begleitete.

RTL
RTL
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de