Mittlerweile gibt es allen Grund zu der Hoffnung, dass die getrennte Phase bei Justin Bieber (18) und Selena Gomez (20) bereist wieder passé ist. Neuen Meldungen zufolge sollen sich die beiden nämlich ausgesprochen und entschieden haben, weiter zusammenzubleiben. Allerdings bleibt abzuwarten, wie gut es dieses Mal zwischen dem „Baby“-Sänger und Sel funktioniert, denn angeblich soll ihre bisherige zweijährige Beziehung immer schon sehr turbulent und von kurzen Trennungen geprägt gewesen sein.

Grund dafür ist wohl Justins Feierfreudigkeit und Selenas damit zusammenhängende Eifersucht. So war indirekt anscheinend sogar eine von Sels früheren Disney-Kolleginnen dafür verantwortlich, dass sich das Paar so stritt, dass es eine Auszeit beschloss. Die Rede ist von Miley Cyrus (19)! Laut RadarOnline.com führte Justins gemeinsamer „Punk'd“-Dreh mit der ehemaligen Hannah Montana-Darstellerin zum ersten Liebes-Aus beim ihm und Sel.

Scheinbar kann die 20-Jährige Miley gar nicht leiden und war beunruhigt, dass ihr Freund mit ihr drehen wollte. Doch Justin wollte davon angeblich nichts hören und wählte – wie offenbar sehr oft – die Arbeit anstatt seiner Liebsten. Das ist Insidern zufolge auch das größte Problem, das sich Selenas Meinung nach durch ihre Beziehung zieht. Die Quellen bestätigten zudem, dass sie das nicht mehr aushielt und deswegen kürzlich mit Jus Schluss machte.

Bleibt nur zu hoffen, dass sich die beiden Jungstars bei ihrer Aussprache kein wichtiges Thema ausgespart haben und im Falle eines tatsächlichen Liebes-Comebacks daran arbeiten, ihre Beziehung zu verbessern. Wir dürfen gespannt sein.

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de