Kürzlich machten Gerüchte die Runde, Kelly Clarkson (30) könnte nach nur rund neun Monaten Beziehung mit ihrem Freund Brandon Blackstock verlobt sein. Doch nun räumte die Sängerin mit den Spekulationen auf.

Am Dienstag war sie bei Ellen DeGeneres (54) zu Gast und berichtete, dass sie mit ihrem Liebsten nicht verlobt sei. Allerdings schwang dabei wohl ein wenig Wehmut mit. Möchte Kelly also gerne die Frage aller Fragen gestellt bekommen? Zumindest sagte sie der Moderatorin: „Wir werden auf jeden Fall heiraten!“ Allerdings musste sie auch ein „eines Tages“ hinzufügen. Sie würden sich lieben, aber momentan sei noch kein Ja-Wort in Sicht.

Dass sie jedoch bereit für die Ehe wäre, zeigte sie dennoch ziemlich deutlich. Mit der erhobenen Hand in Richtung Kamera sagte sie: „Ich meine, er sollte einen Ring anstecken irgendwann. Aber ich warte ab!“

Das war nicht der erste eindeutige Wink mit dem Zaunpfahl, immerhin sprach Kelly auch schon vorher oft über eine mögliche Heirat. Nun ist Brandon am Zug und muss sich überlegen ob und vor allem wie er seine Freundin fragt.

Narvel Blackstock, Reba McEntire, Kelly Clarkson und Bandon Blackstock
Getty Images
Narvel Blackstock, Reba McEntire, Kelly Clarkson und Bandon Blackstock
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson 2018 in New York
Getty Images
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson 2018 in New York
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Getty Images
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de