Sie ist für ihre heißen Bühnenshows, extrovertierte Outfits und zuweilen strikte Meinung bekannt: Madonna (54), die schon zu ihren Karriere-Anfängen sehr offen mit dem Thema Sexualität umging und nie ein Problem damit hatte sich vor laufender Kamera zu entblößen, bleibt ihrem Image auch mit Mitte 50 treu.

Denn noch immer dürfen wir die Queen of Pop in knapper Kleidung bewundern, die doch manchmal grenzwertig erscheint. Auf einem Konzert im Rahmen ihrer MDNA-Tour setzte die 54-Jährige einmal mehr auf viel nackte Haut und eher wenig Stoff. In einer hautengen Korsage, die gefährlich eng in der Taille saß, performte sie umgeben von oberkörperfreien Tänzern, und ließ ziemlich tief blicken. Besonders im Schritt war die aufreizende Unterwäsche äußerst knapp bemessen und lieferte für den ein oder anderen Geschmack sicherlich zu intime Einblicke. Die Netzstrumpfhose, die Madonna darunter trug, machte ihre Erscheinung als männermordender Vamp perfekt.

Zu viel in ihrem Alter? Natürlich ist es Wahnsinn, dass Madonna noch immer eine so beneidenswerte Figur hat, aber vielleicht sollte sie sich zuweilen doch eher ihrem Alter entsprechend kleiden und zukünftig auf ein bisschen mehr Stoff am Leib setzen.

MadonnaWENN
Madonna
MadonnaWENN
Madonna
MadonnaWENN
Madonna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de