In Sachen Mode scheint es für Rihanna (24) keinerlei Grenzen zu geben. Sie spielt mit ihren Looks, würfelt ihre Outfits wild durcheinander und präsentiert sich immer wieder in ungewöhnlichen Kombis, die ihre Fans und Kritiker nach wie vor zwei Mal hinschauen lassen. Auch wenn vielen nicht gefällt, was RiRi modisch so zum Besten gibt, fest steht, dass sie großen Spaß mit ihren Fashion-Experimenten zu haben scheint – und das ist doch letztendlich das Wichtigste.

Auch jetzt erschien sie mal wieder in einem echten Hingucker-Outfit. Bevor sie nach Berlin jettete, um bei ihrem Spezial-Konzert ihren Fans einzuheizen, schaltete sie noch in einem Shoppingcenter in London die Weihnachtsbeleuchtung an. Ein kurzer Auftritt, der sich mit stolzen fünf Millionen Pfund Bezahlung für sie gelohnt haben dürfte. Dafür präsentierte sie vor 20.000 Fans nicht nur die festliche Beleuchtung, sondern auch ihr spezielles Outfit.

Die Sängerin kombinierte zum quer gestreiften Top, eine längs-gestreifte Hose und trug darüber einen marineblauen Blazer. Jedes Kleidungsstück für sich war wohl Größe XXL. Drei Mal Oversize auf einen Streich erschien so manch einem Zuschauer allerdings etwas zu viel des Guten. Oder was meint ihr?

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de