Es kommt ja nicht selten vor, dass sich zwei Männer um eine Frau prügeln. Ob nun Oscar-Preisträgerin Halle Berry (46) tatsächlich der Auslöser des heftigen Streits zwischen ihrem Ex-Verlobten Gabriel Aubry (36) und dem aktuellen Lebenspartner und Verlobten Olivier Martinez (46) war, ist nicht ganz klar. Fest steht aber: Ihr Model-Ex wurde heute verhaftet.

Wie der Onlinedienst TMZ berichtet, sollen Aubry und Martinez eine heftige Auseinandersetzung gehabt haben, die sogar zu körperlichen Verletzungen beiderseits führte. Aubry musste anschließend sogar ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Streit ereignete sich angeblich heute morgen, als Berrys Ex die gemeinsame Tochter Nahla wieder zu ihrer Mutter brachte. Die Schauspielerin soll dabei gewesen sein, als die Männer aufeinander losgingen, so schildern es zumindest Augenzeugen. Freunde berichten der Onlineseite, dass „Gabriel durchdrehte“ und den Streit anfing. Sein Prügel-Gegner habe nicht ärztlich im Krankenhaus versorgt werden müssen. Aubry sei nach der Rangelei schließlich verhaftet worden.

Halle Berry und Gabriel Aubry trennten sich im April 2010 nach fünf Jahren Beziehung wieder voneinander. Im gleichen Jahr wurden Halle und Olivier Martinez ein Paar, erst im März dieses Jahres gaben die zwei ihre Verlobung bekannt.

Ob bei Gabriel Aubry nun Eifersucht im Spiel war, lässt sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausmachen, wir halten euch aber weiterhin auf dem Laufenden.

Gabriel Aubry, Model
Getty Images
Gabriel Aubry, Model
Kylie Minogue und Olivier Martinez 2003 in Monaco
Getty Images
Kylie Minogue und Olivier Martinez 2003 in Monaco
Halle Berry und Will Smith bei den MTV Movie Awards 2016 in Kalifornien
Getty Images
Halle Berry und Will Smith bei den MTV Movie Awards 2016 in Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de