Seit einem Jahr gehen die beiden nun schon getrennte Wege, doch eine Scheidung? Die gab es bislang noch nicht. Demi Moore (50) und Ashton Kutcher (34) sind immer noch verheiratet, doch längst sind die beiden kein Paar mehr und, zumindest in Ashtons Fall, mittlerweile anderweitig vergeben. Während der Two and a half Men-Star fleißig mit Mila Kunis (29) ganz öffentlich turtelt, versucht Demi angeblich alles, um die Scheidung mit ihm noch länger hinauszuzögern.

Demi hat ihre Anwälte angewiesen, die Verhandlungen so weit wie möglich hinauszuzögern“, verriet nun ein Vertrauter der Schauspielerin gegenüber Radar Online. „Hauptpunkte der Auseinandersetzung waren die Aufteilung ihres Vermögens und die Regelung der Finanzen, aber jetzt sind sie an einem Punkt angelangt, an dem Ashton eingeknickt und bereit ist, alle Forderungen von ihr zu erfüllen, nur um endlich eine Einigung zu erzielen.“ Doch genau daran hat Demi so gar kein Interesse, sie will ihren Ashton noch lange nicht freigeben und missgönnt ihm angeblich auch seine neue Liebe.

Demi kämpft mit harten Bandagen. Jedes Mal, wenn sie fast eine Einigung erzielt haben, wirft sie eine andere Bedingung oder einen anderen Einwand ein. Sie kann Ashton einfach nicht vergeben, dass er sich so schnell auf Mila eingelassen hat und die Beziehung dann auch noch öffentlich zur Schau stellte. Es ist der klassische Fall einer verschmähten Frau.“ Und genau das macht Ashton angeblich völlig wahnsinnig. Er will offenbar dieses Kapitel seines Lebens endlich schließen und sein neues Glück mit Mila unbeschwert genießen. Doch da macht Demi ihm, sofern man den Gerüchten Glauben schenken mag, einen ordentlichen Strich durch die Rechnung.

Ashton Kutcher und Demi MooreApega/WENN.com
Ashton Kutcher und Demi Moore
Mila Kunis und Ashton KutcherSplash News
Mila Kunis und Ashton Kutcher
Ashton KutcherVisual/WENN.com
Ashton Kutcher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de