Darf ich vorstellen, bitte? Blond, Emily Blond! Oder wie wäre es mit: Blunt goes blond, die blonde Blunt, aus Blunt mach' blond... Ach es gibt so viele schöne Wortspiele, die anschaulich beschreiben, was hier in Sachen Frisur passiert ist.

Bei der Verleihung der „Independent Film Awards“ in New York zeigte sich Emily Blunt (29) im zarten Engels-Look: Komplett erblondet mit locker hochgesteckten Haaren und im weißen Cut-Out-Dress aus dem Hause Christian Dior, das zugegebenermaßen nicht besonders gut beziehungsweise vorteilhaft saß - Träger hätten vielleicht geholfen. Dazu kombinierte die Schauspielerin goldene Accessoires und silberne Riemchen-Sandalen mit Plateau-Absatz. Aber der Hingucker war sowieso Emilys Kopf: Wo früher ein dunkles Braun zu sehen war, herrscht nun „helle Aufregung“. Zuletzt hatte die 29-Jährige haufenweise Geld für den Friseur hingeblättert, der ihr einen trendigen Omrbé-Look zaubern sollte.

Davon hat sie aber nun offensichtlich schon genug und ist lieber komplett unter die Blondinen gegangen. Bye Bye dunkler Ansatz! Hello Emily, the Blonde!

Blake Lively und Ryan Reynolds
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds
Emily Blunt bei der "Mary Poppins’ Rückkehr"-Premiere in London
Getty Images
Emily Blunt bei der "Mary Poppins’ Rückkehr"-Premiere in London
Emily Blunt bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Emily Blunt bei den Golden Globes 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de