Puh, beinahe wäre das feierliche Thanksgiving-Dinner von Schauspieler Will Ferrell (45) buchstäblich in Flammen aufgegangen. Wie jetzt bekannt wurde, brach auf dem Anwesen des Comedy-Stars ein Feuer aus und wurde nur durch Zufall entdeckt.

Mit seiner schwedischen Ehefrau Viveca Paulin (43) und den drei gemeinsamen Söhnen lebt Will in Needham, Massachusetts und ausgerechnet während des feierlichen Verspeisens eines saftigen Truthahns bemerkte einer der drei Farrell-Sprößlinge, - wohl durch ein Fenster- dass es in der Garage des Hauses brannte. Glücklicherweise hatte der Sohn nicht nur die Braten-Füllung im Auge, sondern auch seine Umwelt. Die schnell herbeigerufene Feuerwehr konnte das Schlimmste verhindern und es seien auch nur minimale Schäden entstanden.

Wie die Feuerwehrmänner TMZ im Anschluss berichteten, soll der Schauspieler sehr, sehr nett gewesen sein, habe trotz der brenzligen Situation einen Scherz nach dem anderen und sogar einige Erinnerungsfotos gemacht und schließlich hätten sie sich gar nicht mehr über die Extra-Schicht am Feiertag geärgert. Wenn doch nur alle Einsätze so spaßig wären.

Karen Gillan, Will Ferrell, Kevin Hart und Dwayne Johnson im Dezember 2019
Getty Images
Karen Gillan, Will Ferrell, Kevin Hart und Dwayne Johnson im Dezember 2019
Will Ferrell, Owen Wilson, Ben Stiller und Justin Theroux
Getty Images
Will Ferrell, Owen Wilson, Ben Stiller und Justin Theroux
John Reilly und Will Ferrell in "Holmes and Watson", Dezember 2018
Getty Images
John Reilly und Will Ferrell in "Holmes and Watson", Dezember 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de