Wer sich einmal in die Hände eines Tätowierers begeben hat, der kann zumeist nicht mehr aufhören und sieht sich schnell mit einer Art Sucht konfrontiert.

Auch Kailyn Lowry (20), Star aus der MTV-Serie Teen Mom ist der Körperkunst verfallen und trägt jetzt nicht mehr nur ein opulentes Bild auf ihrem Rücken, sondern hat sich auch ihren Oberarm verschönern lassen. Auf Twitter veröffentlicht sie jetzt ein Foto von ihrem neusten Werk, das sehr dunkel daherkommt. Das Motiv ist ziemlich klassisch: Eine Uhr ist zu sehen sowie eine Rose, Dornen, Totenköpfe und ein Anker. Und Kailyn erzählt auch, warum sie sich ausgerechnet dafür entschieden hat. „Der Anker steht für die Menschen, die mich auf den Boden der Tatsachen zurückholen, die Uhr steht für den Tag, an dem ich meinen Verlobten kennenlernte und die Totenköpfe sollen mich an die schlechten Tage in meinem Leben erinnern.“

Immerhin haben Kailyns Tattoos alle eine Bedeutung und sind nicht nur aus einer Euphorie entstanden. Und so ist wohl klar, dass die Tätowierung an ihrem Arm sicherlich nicht die Letzte sein wird, denn offenbar hegt die Mutter eines kleinen Jungen einen große Vorliebe für Kunst, die unter die Haut geht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de