Miley Cyrus (20) hat sich in diesem Jahr zu einer echten Rockerbraut gemausert. Ihre Haare wurden immer kürzer und ihr Stil immer grungiger. Mit zerrissenen Shorts, Dr. Martens und weiten T-Shirts machte sie mehr als einmal deutlich: „Ich bin nicht mehr der Kinderstar von früher!“ Doch auch eine andere Seite zeigte sie recht häufig, denn auch auf dem roten Teppich vermag die blonde Sängerin und Schauspielerin zu glänzen.

Stets im Sinne ihres persönlichen Styles posierte sie zahlreiche Male in glamourösen Roben für die Fotografen. Gerade erst bewies sie in einem sexy Cut-Out-Dress, dass sie es versteht, sich verführerisch und edel zugleich zu kleiden. Wir kennen also viele Facetten von Miley. Jetzt hingegen präsentierte sie sich ungewöhnlich „normal“. Sie zeigte sich mit einem gestreiften Rollkragenpullover, wenig Schminke und leicht zerzausten Haaren in Philadelphia. Lässig präsentierte sie einem Fotografen das Peace-Zeichen und schien sich in ihrem Winteroutfit ganz entspannt und wohl zu fühlen.

Sie wirkte wie das Mädchen von nebenan, verzichtete an diesem Tag auf zu viel Styling und Glamour und stellte unter Beweis, dass sie eine wahre Naturschönheit ist.

Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de