Rihanna (24) ist dafür bekannt, immer wieder sexy Fotos von sich selbst auf ihrem Twitter-Account hochzuladen. So durften wir die Sängerin in nahezu jeder Pose bewundern: Von sexy Lingerie, bis gänzlich entblößt war schon alles dabei.

Doch manchmal kommt es sogar vor, dass Bikini-Bilder an die Öffentlichkeit gelangen, die nicht von ihr selbst stammen. Und das ist natürlich umso spannender, vor allem dann, wenn Rihanna überhaupt nicht bemerkt, dass sie als Fotoobjekt vor der Kamera steht. Genauso ist es jetzt aber geschehen, als sich die Künstlerin mit Freunden - und ohne ihren On/ Off-Freund Chris Brown (23) – auf Barbados sonnt. In einem luxuriösen Ressort lässt sie es sich gut gehen und flaniert völlig ungeschminkt und in einem Bikini, der ihre tollen Kurven betont, auf der Terrasse der Anlage umher. Dass sie dabei von den Paparazzi geknipst wird, bekommt Rihanna überhaupt nicht mit. Ganz natürlich zeigt sie sich deshalb, schließlich wähnt sie sich in Sicherheit und wirkt dabei viel attraktiver als auf den zumeist sehr gestellten Aufnahmen, die sie im Netz veröffentlicht.

Dass Rihanna aber auch auf diesen Schnappschüssen eine super Figur macht, muss eigentlich nicht noch einmal extra erwähnt werden. Fakt ist nur, dass sie einfach toll aussieht und ihr die Auszeit, die sie sich derzeit gönnt, in jedem Fall gut zu tun scheint.

Splash News
Splash News
RihannaMelissa Forde/Instagram
Rihanna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de