Stille Nacht, hei...ße Nacht! Gehetztes Last-Minute-Geschenke-Shopping, in der Kälte bibbern oder dick eingepackt im Schneematsch herumstapfen, das alles kommt für Rihanna (24) nicht infrage. Während bei den meisten der Feiertagsstress gerade erst so richtig losgeht, ist die Sängerin völlig tiefenentspannt.

Über Weihnachten hat sie sich wie die meisten auf den Weg in ihre Heimat gemacht, um dort eine schöne Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen. Praktischerweise stammt RiRi von der Insel Barbados, wo derzeit wohlig warme 26 Grad herrschen, und das ganz ohne die Heizung aufdrehen zu müssen. Der extrovertierte Star ist vermutlich nur mit leichtem Gepäck nach Hause gereist, denn wie das Foto einmal mehr beweist, verzichtet sie nur allzu gerne auf überflüssige Kleidung.

Im zeigefreudigen Monokini posiert es sich schließlich auch viel schöner für die zahlreichen Twitter-Anhänger. Auf dem Bild macht sie das, was sie in den letzten Wochen am liebsten tut, nämlich sich gekonnt und lasziv in Szene setzen und rauchen.

RihannaDanny Clifford/Hottwire.net/WENN
Rihanna
Splash News
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de