Wer kennt das nicht? Ein Blick auf alte Fotos verursacht Entsetzen und die Frage: „Was habe ich mir dabei nur gedacht?“ Auch Stil-Ikone Sylvie van der Vaart (34) sind diese Momente bekannt. Im Interview mit Promiflash bekannte sich die schöne Moderatorin zu Haar-Experimenten, die sie heute alles andere als schön findet.

In Sachen Farbe versuchte es Sylvie bereits mit Rot. Keine gute Entscheidung: „Ich hatte mal rote Haare. Das ist nicht meine Farbe.“ Auch in ihren jungen Jahren machte die Holländerin so manchen Trend mit, den sie aus heutiger Sicht lieber gelassen hätte: „Und als Jugendliche - da war ich 11 oder 12 Jahre - hatte ich immer so einen Dutt in meinem Nacken und den Pony ganz hochtoupiert mit ganz viel Haarspray. Das war damals Mode, aber wenn ich so zurückdenke, dann denke ich: 'Nein, das war nicht meine gute Phase.'“

Glücklicherweise ist diese Phase schon lange vorbei. Heutzutage glänzt die Moderatorin stets mit einer perfekten Frisur auf den roten Teppichen und im TV.

Sylvie van der VaartPromiflash
Sylvie van der Vaart
AEDT/Wenn
Sylvie van der VaartPatrick Hoffmann/WENN.com
Sylvie van der Vaart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de