Wenn man sich eine andere Haarfarbe wünscht, ist ein Gang zum Frisör schnell arrangiert. Von rot zu braun, von braun zu blond oder auch von blond zu schwarz – innerhalb weniger Stunden ist die Farbveränderung vollbracht und man kann mit einem neuen Styling durchs Leben schreiten. Doch gerade bei starken Veränderungen, meldet sich bei schnell wachsenden Haaren schon nach kurzer Zeit der Ansatz. Wenn man nicht rasch nachfärbt, droht ein absoluter Styleflop, denn oftmals wirkt ein Ansatz ungepflegt und irritiert das Gesamtbild.

Um diesem Beauty-Faux-Pas vorzubeugen, hält es Dita von Teese (40) mit der Färberei ganz korrekt. Die dunkelhaarige Bourlesque-Tänzerin ist nämlich eigentlich blond! Für ihre stets akkurat gestylte schwarze Mähne färbe sie ihre Haare daher alle zwei Wochen zuhause nach. Gegenüber femalefirst erklärte sie: „Ich bin von Natur aus blond, aber ich bevorzuge dunkle Haare. Ich färbe sie alle zwei Wochen – das mache ich selbst. Aber ich wasche meine Haare auch nur alle zwei bis drei Tage, damit die Farbe nicht verblasst.“

Dita Von TeeseJudy Eddy/WENN.com
Dita Von Teese
Dita Von TeeseWENN
Dita Von Teese
Dita Von TeeseWENN
Dita Von Teese


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de