Ohne Frage, Leighton Meester (26) gehört definitiv zu einer der Schönsten, die die TV-Serie Gossip Girl zu bieten hat. Mit braunen Rehaugen und vollen Lippen machte sie sich als verzogene Blair Waldorf mit zerbrechlichem Herz zahlreiche Fans und sorgte für eine regelrechte Blair-Mania. Haarbänder und farbige Strumpfhosen waren plötzlich wieder im Kommen und liebliche Wellen und süße Haarknoten à la Serena van der Woodsen wurden ausgehtauglich.

Privat unterscheidet sich Leighton jedoch komplett von ihrer Paraderolle und hat nicht nur in Style-Dingen einen anderen Geschmack, sie verzichtet bekanntlich auch gerne auf Make-up. Warum genau, das verriet sie nun in der aktuellen Glamour. „Je häufiger man es trägt, desto mehr hat man das Gefühl, man braucht es. Deshalb habe ich eigentlich immer Make-up benutzt. Und irgendwann habe ich mein Gesicht ungeschminkt kaum wiedererkannt. Also habe ich angefangen, mich wieder weniger zu schminken und mich so zu akzeptiert, wie ich ohne Make-up aussehe“, sagt Leighton.

Ein guter Rat, den auch zahlreiche andere Mädchen befolgen sollten, denn oftmals entsteht dadurch ein ganz neuer Look, der mit Sicherheit genauso bezaubernd ist.

Leighton MeesterIvan Nikolov/WENN.com
Leighton Meester
Leighton MeesterIvan Nikolov/WENN.com
Leighton Meester
Leighton MeesterWENN
Leighton Meester


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de