Ohne Frage, Leighton Meester (26) gehört definitiv zu einer der Schönsten, die die TV-Serie Gossip Girl zu bieten hat. Mit braunen Rehaugen und vollen Lippen machte sie sich als verzogene Blair Waldorf mit zerbrechlichem Herz zahlreiche Fans und sorgte für eine regelrechte Blair-Mania. Haarbänder und farbige Strumpfhosen waren plötzlich wieder im Kommen und liebliche Wellen und süße Haarknoten à la Serena van der Woodsen wurden ausgehtauglich.

Privat unterscheidet sich Leighton jedoch komplett von ihrer Paraderolle und hat nicht nur in Style-Dingen einen anderen Geschmack, sie verzichtet bekanntlich auch gerne auf Make-up. Warum genau, das verriet sie nun in der aktuellen Glamour. „Je häufiger man es trägt, desto mehr hat man das Gefühl, man braucht es. Deshalb habe ich eigentlich immer Make-up benutzt. Und irgendwann habe ich mein Gesicht ungeschminkt kaum wiedererkannt. Also habe ich angefangen, mich wieder weniger zu schminken und mich so zu akzeptiert, wie ich ohne Make-up aussehe“, sagt Leighton.

Ein guter Rat, den auch zahlreiche andere Mädchen befolgen sollten, denn oftmals entsteht dadurch ein ganz neuer Look, der mit Sicherheit genauso bezaubernd ist.

Leighton Meester, Schauspielerin
Getty Images
Leighton Meester, Schauspielerin
Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007
Getty Images
Ed Westwick, Penn Badgley, Leighton Meester, Blake Lively und Chace Crawford im Juli 2007
"Gossip Girl"-Star Leighton Meester und ihr Mann Adam Brody
Andres Otero/WENN.com
"Gossip Girl"-Star Leighton Meester und ihr Mann Adam Brody


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de