Hinter den Kulissen der erfolgreichen Sitcom Two and a half Men kriselt es nach den serienkritischen Äußerungen von Hauptdarsteller Angus T. Jones (19) immer noch gewaltig. Seit dieser die TV-Serie als „gottlosen Dreck“ bezeichnet hatte, gab es einige Spekulationen um den Verbleib von Angus. Es wurde sogar behauptet, Miley Cyrus (20) könnte den Teenager künftig ersetzen. Vorerst behält er allerdings seinen Job.

Jetzt soll sich auch Ashton Kutcher (34), Nachfolger von Charlie Sheen (47) und neuer Hauptdarsteller der Show, in die Debatte um Angus eingeschaltet haben und Ashton steht nicht wirklich hinter ihm: „Nachdem Angus mit seinem merkwürdigen religiösen Guru in diesem Video auftauchte und die Show schlecht machte, ist Ashton explodiert. Er marschierte geradewegs zu den Bossen und sagte ihnen: ‚Angus ist ein verwöhntes Balg – und ich will ihn aus der Show haben!’“ Das zumindest berichtet der National Enquirer und beruft sich dabei auf senderinterne Quellen. Doch zu einer endgültigen Entscheidung könnten sich die Produzenten noch nicht durchringen, da Angus sein Fehlverhalten ehrlich bedaure und auch die Quoten sich nach dem Video nicht verschlechtert haben. „Sie gewähren ihm eine Gnadenfrist. Angus’ Charakter ist in der Serie gerade bei der Armee – das heißt, man kann ihn ganz einfach für eine gewisse Zeit aus der Serie rausschreiben“, so der Insider weiter.

Doch das reicht Ashton noch lange nicht: Ashton will ihn aus der Serie raushaben – dauerhaft! Wenn es nach ihm ginge, würde er die Rolle ohne Wiederkehr zur Armee schicken.“ Das klingt nicht gerade nach einer guten Zusammenarbeit, wollen wir hoffen, dass die Serie nicht unter den Reibereien leidet.

Angus Turner JonesWENN
Angus Turner Jones
Miley Cyrus und Angus Turner JonesWENN
Miley Cyrus und Angus Turner Jones
Charlie Sheen und Angus Turner JonesWENN
Charlie Sheen und Angus Turner Jones


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de