Was wäre Daniela Katzenberger (26) ohne Make-up? Natürlich nur eine halbe Katze, ganz genau. Und bei all den TV-Auftritten und Events voller Schminke sowie einem ebenso perfekt durchgestylten Alltag darf die Pflege von Haut und Haar nicht zu kurz kommen. Das weiß Dani als gelernte Kosmetikerin natürlich am besten. Denn was nützt eine schöne Fassade, wenn es dahinter bröckelt?

Im Interview mit Bravo erklärte die 26-Jährige ihre Beauty-Tricks und gab ein paar nützliche Tipps. So stöbert sie auf der Suche nach Pflegeprodukten ganz gerne mal in der Kinder-Abteilung der Drogerie ihres Vertrauens: „Einmal die Woche mache ich ein Bodypeeling, um trockene, abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen. Die Arme sind dabei besonders wichtig. Danach creme ich mich ein - trockene Ellenbogen gehen gar nicht! Ich benutze viele Pflegeprodukte für Babys, weil sie so gut riechen.“

So bleibt ihre Haut also so weich, wie süße Samt-Pfötchen beziehungsweise, in diesem Fall wohl noch passender, so zart wie ein Babypopo!

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger
Andreas Rentz / Getty Images
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger bei der Frankfurter Buchmesse 2016
Hannelore Foerster/Getty Images
Daniela Katzenberger bei der Frankfurter Buchmesse 2016
Daniela Katzenberger bei der Präsentation ihres neuen Buches in Köln
Florian Ebener / Getty Images
Daniela Katzenberger bei der Präsentation ihres neuen Buches in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de