Die Beziehung von Kim Kardashian (32) und Kanye West (35) läuft offensichtlich bestens. So ist eine Hochzeit nach Kims Scheidung von Kris Humphries (27) nicht ausgeschlossen und auch das Thema Baby steht schon länger im Raum. Deshalb wundert es nicht, dass nun tatsächlich das Gerücht aufkam, dass das Reality-Starlet schwanger sei.

MediaTakeout.com berichtete davon, dass Kim unter morgendlicher Übelkeit leide und deshalb sogar schon ein Arzt herbeigerufen werden musste. Für das Online-Portal war klar, dass die 31-Jährige ein Kind von Kanye erwarte. Ganz abwegig ist der Gedanke zwar nicht, aber offensichtlich hatte man sich zu früh gefreut, denn kurz darauf erfuhr HollywoodLife.com, dass die Spekulationen falsch seien und Kim lediglich an einer Grippe gelitten habe. Kim Kardashia ist also nicht schwanger!

Diesbezüglich ist sich auch ein Freund des Kardashian-Clans sehr sicher: „Wenn Kim schwanger wäre, wüsste ich das, weil Kris Jenner das sofort in die Welt hinausschreien würde. Ich weiß, dass sie [Kim] sich an Weihnachten nicht gut gefühlt hat. Sie hatte eine leichte Grippe.“ Und auch Kim selbst bestätigte, dass sie krank gewesen sei, indem sie twitterte: „An Weihnachten die Grippe zu haben, ist no bueno. Ich hoffe, es geht schnell vorüber :-(.“ Wir würden also vergeblich auf einen wachsenden Baby-Bauch bei Kim Kardashian warten, denn noch steht bei Kim und Kanye offensichtlich kein Nachwuchs ins Haus.

Kim Kardashian und Kanye WestWENN
Kim Kardashian und Kanye West
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye WestBulls / INF
Kim Kardashian und Kanye West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de