Eine trauernde Single-Mutter stellt man sich doch irgendwie anders vor, aber scheinbar müssen wir uns doch keine großen Sorgen um Britney Spears (31) machen.

Nachdem bekannt wurde, dass sie und ihr Verlobter Jason Trawick (41) fortan getrennte Wege gehen, kamen sofort Spekulationen um die psychische Verfassung der Popsängerin auf. Immerhin gilt Britney noch immer als sehr labil und ihre ständigen Gefühlsschwankungen sollen mitunter auch zu der Trennung geführt haben. Aktuelle Bilder zeigen aber eine junge Frau, die ganz und gar nicht nach Trauerkloß aussieht. Britney flaniert unbekümmert durch Westlake und setzt sogar ein Lächeln für die vielen Paparazzi auf, die es kaum erwarten können, exklusive Bilder von ihr zu bekommen. Neben ihrer äußerst guten Gefühlslage ist ferner ein neuer Ring an ihrer linken Hand zu beobachten. Den dicken Verlobungs-Klunker, den sie von Jason bekam, hat Brit abgelegt und setzt stattdessen auf zurückhaltende Eleganz. Ein schlichtes silberfarbenes Schmuckstück ziert nun ihren Finger und scheint Britney fast noch besser zu gefallen als der zuvor überaus teure Diamantring.

Dass Britney trotz der nicht enden wollenden Schlagzeilen um ihre Person tough und strahlend in der Öffentlichkeit zu sehen ist, beweist, dass sie die Trennung offenbar besser verkraftet, als viele vielleicht zunächst angenommen hatten.

AKM-GSI / Splash News
AKM-GSI / Splash News
AKM-GSI / Splash News


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de