Eigentlich gibt es für Frau nichts Schöneres als eine Schwangerschaft. Das wachsende Leben in sich zu spüren, ist spannend und aufregend, doch so eine Schwangerschaft kann auch ihre Tücken haben. Das muss jetzt auch Schauspielerin Kristen Bell (32) feststellen. Die erwartet im Frühjahr ihr erstes Kind und ist von der Hormonflut, die so eine Schwangerschaft auslöst, total fertig.

„Du bist irgendwie hirntot. Man ist in einer Art Dopamin-Rausch. Ich bin die ganze Zeit glücklich und blöd“, so die werdende Mama gegenüber Entertainment Weekly. „Ohne Frage ist das die größte Veränderung, die ich in meinem bisherigen Leben durchgemacht habe“, so Kristen weiter. Doch anstatt faul die Füße hochzulegen, arbeitet die Schwangere noch fleißig. Für die Macher der Serie „House of Lies“ wird es mittlerweile aber immer schwieriger den wachsenden Babybauch zu verstecken. Da muss man schon mal kreativ sein: „Sie versuchen immer meine Schwangerschaft zu verheimlichen. Ich muss immer hinter irgendwelchen Kisten stehen oder Taschen tragen.“ Da sie Mitte Februar Drehpause einlegen, könne sie ihre Schwangerschaft auch noch ein bisschen genießen, erklärt Kristen. Dann endlich kann sie sich voll und ganz ihrem Bauch widmen.

Kristen BellWENN
Kristen Bell
C.Smith/WENN.com
Whosay/ Kristen Bell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de