Vier Monate ist es mittlerweile her, dass Jenny Elvers-Elbertzhagen (40) in einem offensichtlich betrunkenen Zustand auf der Couch der NDR-Talk Show „DAS!" saß. Das Video machte im Internet schnell die Runde. Danach folgte das traurige Geständnis: Jenny ist alkoholkrank und begibt sich in Therapie. Jetzt meldet sich die Schauspielerin mit ihrem ersten Interview nach dem Entzug zurück.

„Während der Sendung habe ich gemerkt, irgendwas läuft hier gar nicht gut. In meinem Zustand konnte ich aber nicht genau eruieren, was das war“, verriet Jenny gegenüber Gala. Den Entzug empfand die Darstellerin als unfassbar anstrengend: „Meine Tagesdosis vorher war vormittags eine Flasche Sekt, nachmittags eine Flasche Wein und abends eine Flasche Wodka. Oder eine Flasche Whisky oder eine Flasche Gin.“

Der Grund für die Sucht: Seit drei oder vier Jahren kann Jenny nicht mehr schlafen. „Ich nehme jeden Tag Schlaftabletten. Auch jetzt noch. Ich konnte immer weniger schlafen. Und es wurden immer mehr Tabletten. Und immer andere Sorten. Mal habe ich mit dem einen Präparat experimentiert, mal mit einem anderen. Wenn das nicht mehr gewirkt hat, dann hat es eben in der Kombination mit Alkohol gewirkt.“

Auch ihrem Sohn Paul entging das Problem seiner Mutter nicht: „Das einzige Mal, dass ich getrunken habe, als er dabei war, war auf Fuerteventura. Da saßen wir mit Freunden mittags an einer Strandbar. Er hat gesagt: Mama, du trinkst schon wieder! Was ich nicht wusste, war, dass Goetz mit ihm gesprochen hatte.“ Betrunken habe er sie trotzdem nie gesehen - außer das eine Mal im Fernsehen.

Jenny ElversAEDT/WENN.com
Jenny Elvers
Jenny ElversWENN
Jenny Elvers
Jenny ElversPromiflash
Jenny Elvers


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de