Eigentlich sah es ganz danach aus, als ob sich ein neues Traum-Musik-Paar gefunden hätte, doch nach nur wenigen Wochen wildem Geturtel war bei Country-Star Taylor Swift (23) und One Direction-Sänger Harry Styles (19) schon wieder alles aus und vorbei. Seit Anfang des Jahres sind die beiden jetzt schon wieder getrennt, doch natürlich ist die einstige Beziehung der beiden - und vor allem, wie es den beiden seither geht - immer noch Thema.

So ganz freundschaftlich scheint das Ganze ja nicht abgelaufen zu sein, denn Taylor konnte sich bei ihrem Grammy-Auftritt eine kleine Spitze in Richtung Harry nicht verkneifen. Dieser schwieg bislang, ganz der Gentleman, zu dem Thema, aber nun konnte ein Radiomoderator dem Sänger doch noch ein bisschen was entlocken. Gegenüber London's Capital FM antwortete Harry auf die Frage, wie es ihm seit der Trennung gehe, recht zurückhaltend: "Ich bin okay, danke. Ich fühle mich gut." Auch Taylors Grammy-Auftritt hat er offenbar ganz gut weggesteckt, denn selbst nach diesem öffentlichen Diss von seiner Ex, war Harry ganz auf Kuschelkurs: "Sie ist wirklich eine ganz tolle Performerin, sie macht das immer klasse. Sie ist immer wahnsinnig gut auf der Bühne. Sie macht das ja auch schon eine ganze Weile. Es war einfach ein weiterer, guter Auftritt von Taylor Swift. Es war gut." Na, dann ist doch alles in Butter...

Taylor Swift bei einem Konzert in Houston, Texas
Frazer Harrison / Getty Images
Taylor Swift bei einem Konzert in Houston, Texas
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Die Boyband One Direction 2010 in London
Getty Images
Die Boyband One Direction 2010 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de