Lady GaGa (26) hat sich gestern ihrer Operation am Hüftgelenk unterzogen und offenbar genügend Energie, ihren lieben Fans eine Nachricht des Danks zukommen zu lassen. Also heißt es erst einmal Aufatmen!

Über ihren Blog ließ die verletzte "Born This Way"-Interpretin ihre Little Monsters am Donnerstag wissen, dass sie ihnen eine Menge Stärke zu verdanken hat. "Alles ist so schnell passiert, aber als es an der Zeit war, sich damit auseinanderzusetzen, erinnerte ich mich an die vielen Geschichten und Erfahrungen, die ihr mir aus euren Leben berichtet habt." Ihre Fans backstage zu treffen, deren Briefe zu lesen, die Anhänger dabei zu beobachten, wie sie eine Community rund um die Welt formierten, all das habe sie komplett umgehauen, beschreibt die Sängerin, an der eine Hüftgelenksspiegelung vorgenommen wurde.

"Als man mich in den Operationssaal schob, dachte ich an all eure Schmerzen und euer Durchhaltevermögen, eure einzigartigen familiären Situationen, das Umfeld in der Schule, gesundheitliche Schwierigkeiten, Obdachlosigkeit, Identitätskonflikte - manchmal seid ihr so tapfer, dass es mir Angst macht. Ich frage mich, wie das überhaupt möglich ist." GaGa beschreibt, sie habe sich dann überlegt, das sie ja immerhin am Leben sei, einen Traum lebe und dies nur als kleinen Stolperstein auf ihrem Lebensweg sehen sollte:

"Ich bin dankbar, weil das hier nur vorübergehend ist. Bei manchen ist das nicht so. Ihr habt mein Leben verändert. Ich liebe euch und ich bin stolz darauf, ein Teil eurer Leben geworden zu sein. Wenn ihr es schafft, dann schaffe ich es auch und wenn wir zusammenhalten, dann können wir alles schaffen. Love, Gaga."

Lady GaGaWENN
Lady GaGa
Lady GaGaTwitter / --
Lady GaGa
Lady GaGaWENN
Lady GaGa


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de