Wenn James McAvoy (33) sich eine Traumrolle selbst schneidern dürfte, dann wäre es die des noch jungen Zauberers Gandalf. Aber wirklich bekannt ist er für Rollen, die zuweilen noch aus einer ganz anderen Richtung stammen. In "X-Men: First Class" überzeugte er Millionen von Kinogängern, für seine Rolle in "Abbitte" war er sogar für einen Golden Globe nominiert. In diesem Jahr wird sein Film "The Disappearance of Eleanor Rigby" erscheinen, in welchem er an der Seite der diesjährigen Oscar-Nominierten Jessica Chastain (35) zu sehen sein wird.

Laut der Website Bloody Discussing winkt ihm nun noch eine weitere interessante Rolle, und die hat es durchaus in sich: In einem Remake des Horrorklassikers "The Crow" soll James angeblich die Hauptrolle übernehmen. Als die Story 1994 erstmals verfilmt wurde, waren sich Fans und Kritiker gleichermaßen einig, dass man hier die Comic-Vorlage wirklich grandios umgesetzt hatte. Eine Herausforderung für den neuen Hauptdarsteller wird es also allemal werden. Neben dem britischen Darsteller sind aber auch Bradley Cooper (38), Mark Wahlberg (41) oder Channing Tatum (32) im Gespräch für die Rolle. Wer letztendlich das Rennen machen darf, wird wohl auch daran liegen, wen Regisseur F. Javier Gutierrez sich aussuchen wird. Aber James' Chancen sollen brillant stehen!

Vielbeschäftigt ist James ohnehin, denn neben seinen Filmdrehs steht er in London auch noch auf der Theaterbühne um den Titelhelden in Shakespeares "Macbeth" zu verkörpern. Eines kann man also sagen: James' Rollen-Repertoire ist ziemlich groß - und vielleicht wird es nun um die eines Ehemanns auf der Suche nach Vergeltung reicher!

James McAvoyWENN
James McAvoy
James McAvoyWENN
James McAvoy
James McAvoyDaniel Deme/WENN.com
James McAvoy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de