Er hat es doch tatsächlich schon wieder getan: Justin Bieber (18) frönt seiner Leidenschaft für Tattoos weiter und hat einmal mehr den Künstler seines Vertrauens aufgesucht, um seinen Körper verschönern zu lassen.

Und dabei wird deutlich, wie sehr Justin Gott und seinem Glauben zugetan ist. Denn auch sein neustes Werk hat einen tiefgründigen Sinn. Im Rahmen seiner großen "Believe"-Tour ist er derzeit in London und führt stolz seine neuste Errungenschaft aus. Direkt neben der Eule auf seinem Unterarm prangt nun der griechische Buchstabe Chi, der als Christus übersetzt wird. Das Bild stammt von dem Londoner Tätowierer Guy "Neutron" Sahar, berichtet celebuzz.com. Sehr simpel, aber durchaus wirkungsvoll ist diese Tätowierung, die wieder einmal zeigt, dass sich Justin erhebliche Gedanken um seine Körperkunst macht und seine Liebe zu Gott öffentlich bekennt.

Immerhin ist es nicht das erst Tattoo mit einem derartigen Hintergrund. Und somit dürfte wohl klar sein, dass dieses Motiv nicht das letzte von Justin gewesen ist. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste.

Instagram/Splash News
Justin BieberPatrick Hoffmann/WENN.com
Justin Bieber
Justin BieberInstagram / Splash News
Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de