Steht die nächste Hollywood-Ehe vor dem Aus? Bei Tori Spelling (39) und ihrem Mann Dean McDermott (46) soll es mächtig kriseln, wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf. Kurz vor ihrem siebten Hochzeitstag gibt es die wildesten Spekulationen um die Beziehung der beiden. Wie das Star-Magazin erfahren haben will, vermute Tori, dass ihr Liebster es mit der Treue nicht ganz so genau nehme.

"Sie glaubt, Dean treffe sich schon seit Jahren mit zwei anderen Frauen. Sie ist sehr misstrauisch, sie liest seine E-Mails und spioniert sein Handy aus. Sie hat sogar einen Detektiv beauftragt, ihm zu folgen", weiß ein Insider zu berichten. Nach einer vertrauensvollen Beziehung klingt das ja nicht wirklich. Doch damit noch nicht genug, Dean soll sich wohl ständig über Toris Gewicht und ihr Aussehen beschweren. Nach der Geburt ihres vierten Kindes verschwinden die überflüssigen Babypfunde wohl nicht ganz so schnell, wie Dean es gerne hätte: "Er sagt ihr immer, dass sie fett aussieht. Außerdem macht er ständig Witze darüber, dass Tori ein Pferdegesicht hat. Er findet sie nicht mehr attraktiv." Und wie so häufig, soll es auch bei dieser Trennung ums liebe Geld gehen. Dean habe es nämlich auf das Vermögen seiner Frau und seiner Schwiegermutter Candy Spelling (67) abgesehen haben. Er wolle das alleinige Sorgerecht für die vier Kinder beantragen und durch enorme Unterhaltszahlungen so ein Stück vom 300 Millionen-Dollar-Vermögen abbekommen.

So spektakulär die ganze Geschichte auch klingt, so wenig soll dran sein. Toris Sprecher beeilte sich nämlich, die Gerüchte in der Daily Mail als "lächerlich und unwahr" zu dementieren. Es wäre ja auch wirklich schade, wenn schon wieder eine Ehe in die Brüche geht.

Tori Spelling und Dean McDermottOwen Beiny/WENN.com
Tori Spelling und Dean McDermott
Tori Spelling und Dean McDermottWENN
Tori Spelling und Dean McDermott
Tori SpellingInstagram
Tori Spelling


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de