Die Spekulationen rund um das Geschlecht des royalen Nachwuchs von Herzogin Kate (31) und Prinz William (30) reißen nicht ab. Damit einher geht auch die Namensfrage. Wird es etwa eine kleine Diana? Diese Mutmaßung hat schon für allerlei Wirbel im britischen Volk gesorgt. Doch ganz unabhängig vom Geschlecht, kam jetzt ein weiteres, wirklich zuckersüßes Detail der Schwangerschaft ans Licht.

Denn ganz abgesehen vom Geschlecht, hat das königliche Ehepaar einen Spitznamen für ihren ungeborenen Nachwuchs. Schließlich will man nicht immer nur vom "Baby" reden, sondern das heranwachsende Geschöpf mit einem ganz persönlichen Namen versehen. Eine Quelle verriet gegenüber der Us Weekly: "William und Kate nennen ihr Kind in spe 'kleine Traube'." Wie niedlich! Die putzige Bezeichnung stamme daher, als das Baby gerade einmal so groß wie eine Traube war.

Das ist doch nun wirklich ein äußerst süßer Kompromiss, ehe die werdenden Eltern verraten, was es wirklich wird und den tatsächlich den Namen der "kleinen Traube" bekannt geben.

Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018
Getty Images
Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018
Herzogin Kate, ihr Vater Michael und Pippa Middleton (l.)
Getty Images
Herzogin Kate, ihr Vater Michael und Pippa Middleton (l.)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de