Prominente gelten gerade dadurch als solche, dass sie durch ihre Arbeit viele Fans haben. Fans, die ihren Lieblingsstar gerne mal treffen würden und ihm einfach mal von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen wollen. Doch nicht immer sind Fans nett und solche Erfahrungen sympathisch. Auch diese Erfahrung müssen die Stars immer häufiger machen und Jasmin Wagner (32) redet nun ganz offen darüber.

Jasmin, die ihre Karriere vor Jahren als "Blümchen" startete und mittlerweile auch eine angesehene Schauspielerin ist, fürchtet sich vor einem Stalker. Gegenüber rtl.de äußert sie ihre Angst: "Was auch immer er tun will, kann er tun. Ich habe nicht fünf Bodyguards um mich herum. Ich kann ihn nicht verklagen. Das Gesetz bei uns ist noch nicht so weit, dass Leute, die anderen Privatpersonen zusetzen, behelligt werden können." Eskaliert ist die Situation für Jasmin, als sie in ihrer Rolle auf der Theaterbühne stand. Der Mann, der behauptet, ihr größter Fan zu sein und sie zu lieben, stürmte auf die Bühne: "Auf einmal kommt jemand und schreit meinen Namen und geht auf die Knie und versucht mich zu greifen. Meine Kollegen haben blitzschnell reagiert und haben ihn gepackt und runtergebracht. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, ich war perplex!"

Auch heute noch begleitet sie ein ungutes Gefühl, sobald sie sich in der Öffentlichkeit bewegt: "Es gibt immer wieder verirrte Seelen, die Bilder von mir sehen und die verwechseln mit Wünschen, die sie haben. Und diese Wünsche interpretieren sie in mich hinein!" Kann man nur hoffen, dass der Stalker bald einsieht, dass er sich mit seinen Gefühlen etwas vormacht und die Sängerin und Schauspielerin in Ruhe lässt.

WENN
Jasmin WagnerWENN
Jasmin Wagner
Jasmin WagnerPromiflash
Jasmin Wagner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de