Oh nein, ist etwa die Tour von Bon Jovi oder gar die Band selbst in Gefahr? Eigentlich dachten wir, wir könnten uns nach dem neuen Album auch auf tolle Konzerte - unter anderem im Berliner Olympia-Stadion - freuen, da hat es doch momentan den Anschein, als könnte all das ins Wasser fallen. Denn überraschenderweise hat der Gitarrist der Gruppe, Richie Sambora (53), plötzlich das Handtuch geworfen und Bon Jovi verlassen!

Offiziell wurden auf der Webseite der Band "persönliche Angelegenheiten" als Grund für diese Entscheidung genannt, aber TMZ will erfahren haben, dass leider doch eher etwas anderes dahinter steckt. Angeblich habe es in der beruflichen und freundschaftlichen Beziehung von Richie und Frontmann Jon Bon Jovi (51) schon länger Spannungen gegeben und nun habe der Streit seinen Höhepunkt erreicht. Quellen sollen verraten haben, dass es sich um "eine klassische Jagger/Richards-Eskalation" handele. So soll Jon Richie offenbar ständig bevormunden, doch ein noch größerer Streitpunkt sei immer wieder das liebe Geld.

Richie Sambora wählte deshalb den Weg, seine Musiker-Kollegen zu verlassen - wenigstens für einige Zeit. Das bekamen Fans bereits beim Konzert in Calgary zu spüren, wo der Gitarrist durch Abwesenheit glänzte und Jon Bon Jovi erklärte: "Ich hatte zwei Möglichkeiten: Meine Sachen zu packen und heimzufahren oder hier einfach alles zu geben...Richie Sambora wird für eine Weile nicht auftreten. Wenn es jemals einen Abend gibt, an dem ich euch echt brauche, dann ist es heute, Calgary!" Offenbar tritt Bon Jovi derzeit auch ohne Richie auf - hoffentlich bestreiten sie so dann auch die restliche Tour oder noch besser: Jon und Richie legen ihren Streit bei.

Richie SamboraWENN
Richie Sambora
WENN
Richie SamboraWENN
Richie Sambora


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de