Seit November des letzten Jahres ist das Glück von Jan Sosniok (45) und seiner Liebsten Nadine Möllers (34) perfekt, denn da kam ihr erstes gemeinsames Kind Frieda zur Welt. Nun soll die Liebe der beiden mit einer Hochzeit besiegelt werden. Wie jetzt herauskam, hat der ehemalige GZSZ-Schauspieler seiner Langzeitfreundin einen Antrag gemacht, und das schon im Dezember.

An Heiligabend stellte er die Fragen aller Fragen, doch der Antrag lief anders als ursprünglich geplant. Zwar hatte Jan zuvor alles akribisch vorbereitet, heimlich einen Ring gekauft und diesen als Geschenk unter den Baum gelegt, doch letztlich gingen ihm offenbar die Nerven durch.

"Ich wollte eigentlich erst Nadines Vater um Erlaubnis fragen. Aber dann war ich von der tollen Frau, die ich heiraten will, ganz ergriffen, mir kamen die Tränen, und ich habe es vergessen", erklärte er gegenüber dem Magazin IN. Seine Zukünftige hat natürlich "Ja" gesagt und so dürfen wir uns 2014 auf eine romantische Hochzeit freuen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de