Zwar ist Ben Affleck (40) mittlerweile schon fast acht Jahre mit Jennifer Garner (41) verheiratet, trotzdem gab er jetzt bekannt, dass er auf seinen besten Kumpel Matt Damon (42) neidisch wäre. Der Auslöser für die Eifersüchtelei ist kein Filmangebot, Auto oder eine Frau, sondern nichts Geringeres als der Kuss zwischen Matt und Michael Douglas (68) in "Behind the Candelabra".

Bei der Premiere seines neuen Films "To The Wonder" am Dienstagabend sagte Ben Affleck gegenüber E! News: "Ich bin ziemlich eifersüchtig. Es bringt mich zur Weißglut. Weißt du, ich fühle den Neid richtig in meinem Herzen. Ich kann es kaum aushalten." Natürlich meinte der 40-Jährige das Ganze augenzwinkernd. Seit College-Zeiten sind Matt und Ben bereits befreundet und kürzlich bezeichnete Matt die beiden als "hetero Kumpel fürs Leben". Ben witzelte: "Über den hetero Teil bin ich mir, jetzt nachdem ich 'Behind the Candelabra' gesehen habe, nicht mehr so sicher."

Auch Catherine Zeta-Jones (43) war aufgrund des Kusses zwischen Ehemann Michael und Mr. Damon eifersüchtig: "Wenn mein Ehemann schon jemanden küssen muss, dann Matt Damon. Ich habe noch nie Matt Damon geküsst. Ich bin so neidisch."

Matt DamonRob Rich/WENN.com
Matt Damon
Michael DouglasWENN/ Joseph Marzullo
Michael Douglas
Michael Douglas und Catherine Zeta-JonesWENN
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de